Berndt Gmbh

„Gemeinsame Ziele erfolgreich erreicht“

Ehrung 4 Mitarbeiter der TBA bringen es auf 65 Jahre Firmenzugehörigkeit

 

Kraftisried Der Geschäftsführer Rainer Berndt eröffnete den Abend der Betriebsversammlung mit Worten der Anerkennung, der Bestätigung und des Dankes an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das vergangene Geschäftsjahr 2014.

Durch gute Ideen, durch stete Veränderungen, aber auch durch kurzfristige Reaktionsfähigkeit konnte sich das Unternehmen, dank seiner Mitarbeiter, auf dem so „schnelllebigen Wirtschaftsmarkt“ erneut wieder behaupten. Das Resultat der positiven Firmenentwicklung basiert letztlich auf dem großen Engagement, Fachwissen und harter Arbeit der Mitarbeiter. An jeder Stelle und auf jedem Arbeitsplatz des Unternehmens ist qualitative Arbeit unverzichtbar.

Nach dem Geschäftsbericht wurde durch die Sicherheitsfachkraft noch eine Unterweisung zur Vermeidung von Unfällen und richtigen Verhalten bei Unfällen durchgeführt.

In diesem Jahr durften wir einen Mitarbeiter für 20 Jahre und drei Mitarbeiter für 15 Jahre Betriebstreue ehren. Die TBA Kraftisried ist stolz, dass sie viele langjährige Mitarbeiter mit entsprechender Berufserfahrung in ihren Reihen zählen darf.

Der Slogan der Berndt-Gruppe ist „Immer einen Schritt voraus“. Das Jahr 2014 war wirtschaftlich kein einfaches Jahr, da die TBA Umsatzeinbrüche beim Absatz der Endprodukte hatte. Es war geprägt von vielen Investitionen und hohem administrativen Aufwand für die Handheldsumstellung. Hier wurde auf ein computergestütztes Tourenplanungsprogramm umgestellt. Mittels der Handheld-Geräte werden die Abhol-Papiere elektronisch erfasst. Dadurch ist eine effizientere und rationellere Tourenplanung möglich.

Aufgrund der guten Dienstleistungen und der reibungslosen sowie vertrauensvollen Zusammenarbeit in den letzten Jahren erhielt die TBA Kraftisried den Zuschlag für die Entsorgungsleistung tierischer Nebenprodukte für das Zweckverbandsgebiet Aichach-Friedberg bis 31.12.2019 (optionale Verlängerung bis 31.12.2021). Somit ist eine gute Mengenauslastung gewährleistet.

Die Schwerpunkte der Betriebsversammlung waren technische Neuerungen, Ausbildung und Weiterbildung sowie strategische Ziele und Herausforderungen für das Jahr 2015. In 2014 wurden große und kostenintensive Sanierungen wie z.B. der Rohwarenhallenboden oder auch Arbeiten an der Abluftanlage und die Einführung der Handhelds gestemmt. Ein zusätzlicher Gewinn brachte in 2014 das eingeführte Energiemanagement, welches bereits schon Einsparungen im Erdgas- und Stromverbrauch verbuchen lässt und somit einen Anteil zur Umwelt- und Ressourcenschonung leistet.

Die TBA Kraftisried ist ein Standort der Berndt-Gruppe mit Hauptsitz in Oberding und bietet effiziente und maßgeschneiderte Dienstleistungen im Entsorgungsbereich von tierischen Nebenprodukten im Zweckverbandsgebiet Kraftisried und Aichach-Friedberg an. Bei der Berndt-Gruppe stehen der Mensch, die Umwelt und die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

 

Irmgard Berndt, Manfred Hobt, Rainer Berndt (von links) – auf dem Bild

fehlen Klaus Breitenfeld, Reinhold Högner und Alfons Zwerger

 

Ehrungen

15 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Klaus Breitenfeld

Reinhold Högner

Manfred Hobt

 

20 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Alfons Zwerger

Erfahrung & Tradition seit 160 Jahren